Berechnungsingenieur Verfahrenstechnik

BERECHNUNGSINGENIEUR VERFAHRENSTECHNIK (M/W/D)

Mindestgehalt* Brutto/Jahr

ab € 49.200,00

Standort

1050 Wien

Stunden/Woche

38.5

VOGELBUSCH BIOPHARMA ist ein eigentümergeführtes Unternehmen, mit langjähriger Tradition. Wir planen und realisieren weltweit biopharmazeutische Prozessanlagen. Als ein One-Stop Solution Provider, decken wir alle Phasen eines Projektes ab – von der Planung bis zur schlüsselfertigen Anlage.
Unsere Kunden sind internationale Pharmaunternehmen, die wir bei Werksneubauten, Umbauten oder Erweiterungen mit innovativen Lösungen unterstützen.

Wollen Sie in einem wachsenden Unternehmen an spannenden Projekten mitwirken? Dann werden Sie Teil unseres Teams.


*Mindestbruttogehalt lt. Kollektivvertrag (Angestellte der Industrie - Fachverband Bergwerke und Eisen erzeugenden Industrie) auf Basis 38,5 Stunden/Woche, Überstunden & Reisespesen werden zusätzlich gesondert verrechnet. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, ist eine Überzahlung verhandelbar.

AUFGABEN

  • Durchführung von Auslegungsberechnungen verfahrenstechnischer Apparate (Massen- und Energiebilanzen, Druckverlustberechnungen, thermische Auslegungen und Ähnliches)
  • Modellbildung und Simulation von biopharmazeutischen Anlagen
  • Verwaltung, Wartung und Weiterentwicklung der internen Engineering-Tools für die verfahrenstechnische Planung und Auslegung von pharmazeutischen Anlagen und Anlagenkomponenten (inkl. Revisionsverwaltung, Fehlertestung und Dokumentation)
  • Strukturierte und nachvollziehbare Darstellung der Berechnungsergebnisse
  • Evaluierung von neuen am Markt verfügbaren Lösungen für erforderliche Berechnungs- und Simulationsaufgaben
  • Schnittstelle zwischen Prozesstechnologie und Anlagenplanung / Ausführung

AUSBILDUNG & SKILLS

  • Abgeschlossenes technisches Studium mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Physik, Prozess- & Anlagentechnik oder gleichwertig
  • Erste Erfahrungen im Industrieanlagenbau von Vorteil
  • Gute Programmierkenntnisse (z.B. VBA, C++)
  • Gutes physikalisches Grundlagenwissen (Mechanik, Strömungs- und Wärmelehre, Grundlagen der Regelungstechnik) als Basis für Modellbildung und Simulation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, hohe Einsatz- und Lernbereitschaft, Eigeninitiative, zielorientierte Arbeitsweise
  • Professionelles Auftreten und Kommunikationsverhalten im Umgang mit Mitarbeiter/innen, Kunden und Lieferanten
  • Bereitschaft für Dienstreisen

button bewerben2

download

als .pdf speichern